Der erste Spieltag, so durchwachsen …….

/ September 11, 2022/ Neuigkeiten

…wie das Wetter.

Das Wetter scheute sich heute Morgen nicht, Nebelfelder über das Ruhrgebiet zu legen und nach langer, heißer Phase endlich Temperaturen im 20er-Bereich aufzulegen.
In diesem Sinne also Zeit, das Queue wieder hervorzuholen und zu entstauben, der Ligabetrieb nimmt mit dem ersten Spieltag langsam Fahrt auf.

Interessant also zu sehen, ob unsere Mannschaften hier das gleiche Momentum zeigen, oder quasi auf einen fahrenden Zug aufspringen müssen.
Die zweite Mannschaft hat spielfrei und muss sich um ihr Momentum keine Sorgen machen, das kommt erst beim nächsten Spieltag.

Die Erste muss aber ran.
Und leider hat das Momentum zu dem Zeitpunkt in denen der Chronist seine Zeilen auf der alten Victoria-Schreibmaschine auf das Papier drückt bis zur Halbzeit noch nicht ausgereicht.
Die erste Hälfte endet mit 1:3 aus unserer Sicht.
Louis kann als einziger sein Spiel klar mit 2:0 gewinnen.
Maik, Kai und Alfred gehen über die volle Distanz, müssen sich aber trotz gutem Kampf mit 1:2 geschlagen geben.
Und nun wartet der Chronist auf das Endergebnis …….

….. das sich dann gegen 15:28 Uhr so langsam herausschält.
Maik und Kai verlieren ihre Spiele, somit ist ein Unentschieden nicht mehr zu schaffen.
Der Ordnung halber warten aber alle Zuschauer (derer 2 Hände voll) auf das offizielle Endergebnis ……
…..das Louis mit seinem 2. Sieg (2:1) schon etwas aufpoliert…….. während Alf zwar über 3 Frames geht, aber dennoch mit 1:2 verliert.
Somit geht der 1. Spieltag mit 6:2 an die Bielefelder. Glückwunsch.
Und für die Erste: beim nächsten Mal wird es besser, oder?

In diesem Sinne, Ihr/Euer freundlicher Nachbarschaftschronist ……..
Share this Post